"Wir möchten den Schneesportlehrern die besten Voraussetzungen bieten, damit sie unseren Gästen zeigen, wie’s Skifahren geht und auch den Spaß und die Freude an der Bewegung im Schnee vermitteln können", betont Franz Schafflinger, Vorstand der Gasteiner Bergbahnen AG.

Dafür braucht es Platz, der durch die Verbindung von Judau- und Wolfstallwiese geschaffen wurde. Eine Brücke im Bereich der Ausstiegsstelle des Schleppliftes über den Lafenbach verbindet das Übungsgelände im Skizentrum Angertal. "Die verfügbare Fläche im Anfängerbereich wurde damit nahezu verdoppelt", freut sich Schafflinger. Besonders wichtig ist für ihn auch, dass mit zusätzlichen "Tunnel-Förderbändern" die neue Pistenfläche besser genutzt werden kann.

Der Gasti Schneepark in Bad Hofgastein (Skizentrum Angertal) wurde durch zahlreiche Investitionen in den letzten Jahren zu einem unvergesslichen Erlebnisbereich für unsere Wintergäste, welche Maßstäbe im Salzburger Land setzen.

#skischulebadhofgastein

    Anfrage senden

    Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.
    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärungen.
    Form by ChronoForms - ChronoEngine.com